Infos der Schulleitung, 17.08.2021

 

Liebe Kinder, liebe Eltern der Christoph-Rensing-Schule,     

                        

 

morgen geht wieder die Schule los!

 

Wir freuen uns sehr, euch und Sie nach den hoffentlich schönen und erholsamen Ferien wiederzusehen.

 

In diesem Schuljahr ist auch für uns alles „ganz neu“, denn wir sind nicht mehr im Schulgebäude in Horrem sondern in Ersatzschulgebäude am Max-Reger-Weg 3. Für euch, liebe Kinder, bedeutet das, dass ihr einen anderen Schulweg habt. Ihr werdet jeden Morgen mit dem Bus zum Schulgebäude am Max-Reger-Weg gebracht und nach der Schule kommt ihr mit dem Bus wieder zurück nach Horrem. Es ist ganz wichtig, dass ihr morgens pünktlich an der Schulbushaltestelle an der Heinrich-Meising-Straße seid. Dort werden euch ab ca. 7.30 Uhr Verkehrshelfer, Lehrkräfte und Frau Luppus und Herr De Blaer von Polizei unterstützen, damit die Fahrt mit dem Bus gut klappt. Wenn ihr an der „neuen“ Schule angekommen seid, gehen alle in ihre jeweiligen Klassen. Die Klassenlehrerinnen und –lehrer sind da und zeigen euch die Klassenräume. Ihr braucht keine Sorgen zu haben, alles wird sich mit der Zeit regeln.

 

Ihnen, liebe Eltern, kann ich sagen, dass das Schulgebäude am Max-Reger-Weg 3 von der Stadt Dormagen wie versprochen vorbereitet wurde. Die Klassen und Flure sind neu und in freundlichen Farben gestrichen. Hier und da wird noch eifrig gearbeitet und es wird nicht alles fertig werden. Wir können aber ohne Probleme mit dem Schulbetrieb starten.

 

Im neuen Schuljahr werden alle Kinder, sofern sie nicht genesen oder geimpft sind, zweimal in der Woche am Lollitest teilnehmen. Am ersten Schultag am 18.08.2021 nehmen alle Kinder am Lollitest teil. Danach erfolgt die Testung alle zwei Tage.

 

Im Schulgebäude besteht weiter für alle Personen die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske. Auf dem Schulhof muss im Regelfall keine Maske mehr getragen werden.

 

Seit gestern ist unsere Telefonanlage in Betrieb und Sie können uns endlich über die bekannte Telefonnummer der Schule 41989 wieder erreichen!

 

Wir, das ganze Team der Christoph-Rensing-Schule, freuen uns euch und Sie an unserem Ersatzschulstandort begrüßen zu dürfen!

 

R. Brzesina

 

kommissarischer Schulleiter

 

Informationen zur Einschulungsfeier am 19.08.2021

 

 

 

 

Liebe Eltern,                                                     Dormagen, 16.08.2021

 

 

am Donnerstag, den 19.08.2021 beginnt für Ihr Kind die Grundschulzeit an der Christoph-Rensing-Schule am neuen Standort am Max-Reger-Weg 3 in Dormagen. Darüber freuen wir uns sehr mit Ihnen und sind auf die nächste Zeit sehr gespannt.

 

Am Donnerstag, den 19.08.2021 beginnen wir wie angekündigt um 9.00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst, zu dem wir Sie alle herzlich einladen.

 

Um 10.00 Uhr starten wir mit der offiziellen Einschulungsfeier, die ein paar Programmpunkte aus unserem Schulleben beinhalten wird.

 

Sowohl der Gottesdienst als auch die Einschulungsfeier finden auf dem Schulhof am Max-Reger-Weg 3 statt.

 

Jedes Kind darf von 2 Erwachsenen begleitet werden. Vollständig Geimpfte oder Genesene zählen nicht mit. Bitte achten Sie darauf, dass die Zahl der teilnehmenden Personen nicht zu groß wird.

 

Der Einschulungstag soll für alle ein schöner Tag werden, der ganz sicher in guter Erinnerung bleiben wird. Um dies sicherzustellen, müssen wir uns aber an die geltenden Bestimmungen im Zusammenhang mit Corona halten.

 

Das bedeutet nach dem heutigen Stand konkret, dass die bekannten Hygienemaßnahmen bei der Einschulungsfeier einzuhalten sind:

 

1. das Tragen von Masken,

 

2. die Einhaltung von Mindestabständen,

 

3. die einfache Rückverfolgbarkeit der Teilnehmenden – Sie müssen sich mit Ihrem Namen, Adresse, Telefonnummer oder E-Mailadresse in einer Liste eintragen.

 

4. Um den Gesundheitsschutz für alle an der Einschulungsfeier Beteiligten zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, Ihr Kind unmittelbar vor dem ersten Schultag testen zu lassen. Dieser Test kann bei einem Testzentrum kostenlos („Bürgertest“) erfolgen, oder Sie führen bei Ihrem Kind einen Antigen-Selbsttest durch (höchstens 48 Stunden zurückliegende Testung). Diese Empfehlung gilt auch für alle anderen an der Einschulungsfeier teilnehmenden Personen (Eltern, sonstige Begleitpersonen) mit Ausnahme derer, die bereits geimpft oder genesen sind.

 

Um den organisatorischen Ablauf des Tages zu erleichtern und um zügig mit den Einschulungsfeierlichkeiten beginnen zu können, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie das ausgefüllte Beiblatt zur Kontakt-Nachverfolgung bei Betreten des Schulgeländes bereithalten würden. Gleiches gilt für einen Nachweis über ein negatives Testergebnis oder einen Nachweis über eine Immunisierung durch Impfung oder Genesung. Bitte beachten Sie, dass die konkreten Einzelheiten zu den Hygienemaßnahmen davon abhängig sind, in welcher Inzidenzstufe unsere Schule sich am Tag der Einschulung befindet.

 

Falls Sie sich schon vor Schulbeginn über die Testungen auf das Corona-Virus mit dem „Lolli-Test“ an Grund- und Förderschulen informieren wollen, finden Sie alle Hinweise und Erklärungen hierzu unter folgendem Link:

 

https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Wir wünschen allen Beteiligten einen unvergesslichen Einschulungstag und Ihrem Kind einen guten Start in eine tolle und erfolgreiche Grundschulzeit.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

R. Brzesina

 

kommissarischer Schulleiter

 

Bitte drucken Sie, falls möglich, das Beiblatt aus und bringen Sie es ausgefüllt zur Einschulungsfeier mit. Herzlichen Dank!
beiblatt_kontaktnachverfolung_in_einfach
Microsoft Word Dokument 13.4 KB