Herzlich Willkommen

Aktuelles  (Schuljahr 2020/2021)

Information der Schulleitung

Allgemeine Informationen zum „Lolli-Test“             05.05.2021

 

 

 

Liebe Eltern,

ab Montag, den 10.05.2021 starten wir an der Christoph-Rensing-Schule mit der Durchführung der sogenannten „Lolli-Tests“.

 

Der „Lolli-Test“ ist eine altersangemessene, kind- und schulformgerechte Lösung zur Testung auf das Corona-Virus und wird an allen Grund- und Förderschulen im Land NRW zum Einsatz kommen. Der „Lolli-Test“ wird als Gruppentest durchgeführt und als PCR-Test ausgewertet, so dass er eine hohe Sicherheit und Zuverlässigkeit aufweist.

 

Im Folgenden möchten wir Ihnen das Verfahren kurz erläutern:

 

·         Wie läuft der Test ab?

 

Jedes Kind erhält zu Beginn des Unterrichtstages ein kleines Stäbchen, das in den Mund geschoben und 30 Sekunden lang gelutscht wird – so wie bei einem Lolli. Das geht natürlich deutlich schneller und einfacher und nimmt weniger Unterrichtszeit in Anspruch. Alle Teststäbchen einer Klassengruppe werden in einem Röhrchen anonym gesammelt und von einem Labor abgeholt und ausgewertet. Das Ergebnis erhält die Schule am Abend, in der Nacht oder am frühen Morgen.

 

Was passiert, wenn eine Pool-Testung negativ ist?

 

Ist das Testergebnis der Klassengruppe negativ, erfolgt keine Rückmeldung an die Eltern. Die Kinder können wie gewohnt in die Notbetreuung oder in die Schule kommen.

 

 

Was passiert, wenn eine Pool-Testung positiv ist?

 

Sollte doch einmal eine positive Pool-Testung auftreten, wird die Schulleitung informiert. Diese wendet sich an die Klassenlehrerin oder den Klassenlehrer, die/der dann die betreffenden Eltern informiert.

Kinder, die zu einer Klassengruppe gehören, die ein positives Testergebnis erhalten hat, gelten als Corona-Verdachtsfälle. Die Kinder bleiben zunächst zu Hause in Quarantäne.

Nun erfolgt eine Nachtestung. Für diesen Fall bekommen alle Kinder bereits am Montag und Dienstag rein vorsorglich ein separates Testpaket für diese Testung zuhause. Dieses sollten Sie sorgsam verwahren, bis Sie von der Schule informiert werden, dass in der Gruppe Ihres Kindes der Pool-Test positiv war. Als Eltern werden Sie dann von uns aufgefordert morgens mit Ihrem Kind den „Lolli-Test“ durchzuführen. Sie bringen dann das Teströhrchen bis 9.00 Uhr in die Schule, so dass wir es an das Labor weiterleiten können. Sie als Eltern werden über das individuelle Testergebnis informiert.

Die Vorlage eines negativen Testergebnisses ist die Grundvoraussetzung für die Teilnahme der Kinder am Präsenzunterricht oder der Notbetreuung. Sollte es Ihnen zeitlich nicht möglich sein, das Teströhrchen Ihres Kindes in die Schule zu bringen, müssen Sie einen PCR-Test bei Ihrem Kinderarzt durchführen lassen. Nur mit einem Nachweis über ein negatives Testergebnis (PCR-Test) darf Ihr Kind wieder in die Schule oder Notbetreuung kommen.

Bei einer positiven Nachtestung wird das Gesundheitsamt informiert, ordnet häusliche Quarantäne an und informiert über weitere Maßnahmen.

 

Weitere Informationen zu dem Lolli-Test, u. a. auch Erklärfilme, finden Sie auf den Seiten des Bildungsportals:

 

https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

 

Dieser einfach und sehr schnell zu handhabende Test hilft uns allen, das Infektionsgeschehen besser einzudämmen und gleichzeitig Ihnen und Ihren Kindern größtmögliche Sicherheit für das Lernen in der Schule zu geben. Damit verbunden eröffnet sich auch der Weg für die Schülerinnen und Schüler sowie für Sie als Eltern für ein Mehr an Verlässlichkeit und Regelmäßigkeit mit Blick auf den Schulbesuch.

 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

R. Brzesina

kommissarischer Schulleiter

 

 

 

Fahrradtraining am 28.04.2021

In dieser Woche haben die Schüler der Stufe 4 zum letzten Mal vor der Fahrradprüfung trainiert. Durch den Einsatz von vielen Kollegen und Eltern konnten wir die Prüfungsstrecke sichern und den Schülern die Gelegenheit geben, noch einmal zu üben. Für eure Fahrradprüfung im Mai wünschen wir Euch natürlich viel Erfolg!

Informationen der Schulleitung

 

                                                                                    Dormagen, 13.04.2021

 

Liebe Eltern,

 

seit dem 22.02.2021 findet der Unterricht an der Christoph-Rensing-Schule im Schichtmodell statt. Als wir uns für dieses Modell entschieden haben, sind wir davon ausgegangen, dass wir nach ein paar Wochen zum Normalbetrieb zurückkehren würden. Durch das Schichtmodell und Ihre großartige Unterstützung konnten wir Ihre Kinder gut auffangen und ihnen Sicherheit vermitteln.  Darüber hinaus fanden die Kinder zur ihrem Arbeitsrhythmus und konnten Anschluss an die Unterrichtsinhalte herstellen. Die Situation heute stellt sich so dar, dass wir damit rechnen müssen, länger im Wechselmodell zu unterrichten. Das stellt uns aber vor eine neue Herausforderung, möglichst alle Fächer im Stundenplan zu unterbringen und so das zweite Halbjahr in den Blick zu nehmen.

 

Sollten wir ab Montag, den 19.04.2021 in den Präsenzunterricht zurückkehren, werden wir einen tageweisen Wechsel der Lerngruppen einführen. Das bedeutet, dass Ihr Kind jeden zweiten Tag in die Schule kommt und nach Stundenplan der Klasse unterrichtet wird. Der Unterricht findet in getrennten Lerngruppen statt, z.B.:

 

Gruppe A            Montag, Mittwoch, Freitag, Dienstag, Donnerstag, usw.

 

Gruppe B            Dienstag, Donnerstag, Montag, Mittwoch, Freitag, usw.

 

 

 

Wir beginnen täglich mit einem offenen Anfang. Die OGS Kinder können ab 7.30 Uhr in die Schule kommen. Alle anderen Kinder kommen bitte ab 7.45 Uhr in die Schule. Der Unterrichtsbeginn ist um 8.00 Uhr.

 

Den genauen Stundenplan und die Einteilung in die Gruppen bekommen Sie von Ihrer/Ihrem Klasselehrer/in mitgeteilt.

 

Die Ganztagsbetreuung bleibt auch weiterhin eingeschränkt! Eltern, die eine Betreuung an den Tagen ohne Präsenzunterricht benötigen, melden wie gewohnt ihren Bedarf in der Schule an.

 

Bitte haben Sie Verständnis für diese Änderung, aber nur so können wir garantieren, dass Ihr Kind in allen Fächern unterrichtet werden kann.

 

 

 

Herzliche Grüße

 

R. Brzesina

 

kommissarischer Schulleiter

 

Osterferien 2021

Das Team der Christoph-Rensing-Schule wünscht allen Schülerinnen und Schülern sowie allen Eltern ein fröhliches Osterfest. Genießt ein paar sonnige und entspannte Frühlingstage. Macht es euch schön im Kreise der Familie!

 

 

Kostenfreie Coronatestung

Im Bürgerhaus besteht die Möglichkeit sich einem kostenfreien Corona-Schnelltest zu unterziehen. Informationen erhalten Sie hier. Gerne können Sie auch ihre Kinder hier testen lassen.

 

 

Karnevalsgruß aus der Schule

Die Schüler der Klasse 1b können sich über einen Karnevalsgruß aus der Schule freuen. Wir hoffen ihr habt viel Spaß daran!

Allen Schülern, die morgen Zoom Unterricht haben, wünschen wir einen fröhlichen Karneval - Online Unterricht. Hoffentlich erkennt Ihr eure Lehrer/innen wieder...

Kunstcollagen aus dem Homeschooling

Passend zum Winterwetter haben die Schüler der Klasse 1b wunderschöne Vogelhäuschen gebastelt. Mehr könnt ihr hier entdecken.

Gesund macht Schule

Unser Projekt "Gesund macht Schule" möchte Eltern und Schüler auch in der Zeit der Schulschließung unterstützen. Gerne geben wir dies weiter.

Hier finden Eltern Informationen und hier geht es zu der Mitmach-Seite für die Schüler.

Weihnachtspost für Bewohner des Altenwohnheims

Eine wunderbare Idee, ganz im Sinne der geteilten Weihnachtsfreude, hatten die Schüler der Klasse 1b. Sie stellten Weihnachtskarten für die Bewohner des angrenzenden Altenwohnheims her. Die Karten könnt Ihr hier bewundern.

Die Eulenkinder haben sicher vielen Menschen eine Freunde gemacht, wir finden das großartig!

Deutsch für Mütter mit Zuwanderungsgeschichte

Das Familienzentrum in Horrem bietet ab dem 14.01.2021 einen Deutschkurs für Mütter mit Zuwanderungsgeschichte an. Nähere Information entnehmen Sie bitte dem Download.

63H1001R Deutsch für Mütter mit Zuwander
Adobe Acrobat Dokument 241.3 KB

Klasse 2000 Elternbrief

Liebe Eltern,

gerne stellen wir Ihnen heute den Elternbrief der Klasse 2000 heute zur Verfügung. Die Kinder lieben unser "Klaro-Programm" und freuen sich sicher, wenn Sie mit ihnen einmal die Seite www.klaro-labor.de besuchen.

Martinstag an der CRS

Heute haben alle Klassen den Martinstag gefeiert!

Zum Glück mussten wir nicht auf die großen Weckmänner verzichten, die die Kinder miteinander im Sinne  von St. Martin geteilt haben. Stimmungsvolle Lichter und eine kleine süße Tüte haben hoffentlich allen Kindern den Kummer darüber genommen, dass in diesem Jahr der traditionelle Laternenumzug leider ausfällt. Weitere Fotos findet Ihr bei der Klasse 2b und der Klasse 1b

Allgemeine Infos zu den weiterführenden Schulen finden Sie nun hier.

 

Gesund macht Schule Projekt

Unsere Kooperation mit dem "Gesund macht Schule" Projekt kann zur Zeit leider nur online stattfinden. Heute gibt es ein neues Angebot für Eltern und Kinder auf der Homepage das wir Euch gerne empfehlen. https://www.gesundmachtschule.de/eltern/kinder-mitmachseiten/beschaeftigungen-in-der-corona-zeit

 

Herbstferien vom 9.10 - 23.10.2020

Das Team der CRS verabschiedet sich am 9.10.2020 in die Herbstferien. Allen Reiseeinschränkungen zum Trotz wünschen wir allen Familien ein schöne Zeit. Bleibt gesund bis wir uns am 26.10.2020 wieder sehen.

Herbstgruß der Eulenkinder

Herbst ist, wenn die Kinder Kastanien sammeln und damit basteln. Und auch die Lehrer haben Freude daran, zu sehen, mit wie viel Eifer unsere Erstklässler dabei sind. Mehr Bilder findet ihr hier.

Handlungsempfehlung des Schulministeriums und der Ärztekammer

Hier noch ein Video der Ärztekammer zur Entscheidungshilfe bei erkrankten Schülern

https://www.youtube.com/watch?v=U23ENkteUII

 

Einschulungsfeier 2020

Willkommen liebe Erstklässler!

Durch die bewährte Zusammenarbeit im Kollegium, tolle Darbietungen unserer großen Schulkinder und dem Engagement des Pfarrers Fröhlich und des Pfarrers Stelten, konnten wir auch in diesem Jahr, Corona zum Trotz, den Familien eine schöne Einschulungsfeier bieten. Das nötige Glück mit dem Wetter hatten wir auch noch. Das kann nur ein tolles Schuljahr werden!  Danke an alle Beteiligten.

Einschulung 2020

Start ins Schuljahr 2020/21